Montag, 23. November 2009

Die Sanduhr im Wasserbett

Ein moralisches Märchen mit drei Nackten

EINES TAGES KAM EIN STROLCH nach Allermunde und drehte sich im Kreis. Kopfschüttelnd blieben die Bewohner stehen und schüttelten die Köpfe, dann gingen sie kopfschüttelnd weiter. Dem Strolch aber gefiel dieser Anblick, also drehte er sich weiter im Kreis, bis er aus Allermunde heraus war.

***

EINES TAGES KAM EIN STROLCH, der hatte Zähne unter den Haaren. Er hieß Evian, aber das interessierte nur Naive.

***

EIN STROLCH, der Zähne unter den Haaren hatte, kam auch eines Tages nach Allermunde, und hieß Evian. Das interessierte die kopfschüttelnden Leute sehr. Solange sie denken konnten, gab es nur einen Strolch in Allermunde: der sich im Kreise dreht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen